Im Fab Lab Berlin
Vom 24. bis 26. Juni arbeiteten wir gemeinsam daran, Radfahren in der Berlin besser und sicherer zu machen.
Zum Rückblick Programm
19:00

Einlass und Begrüßung

19:30

Kick-off mit Vorträgen

  • Tobias Preuß, OK Lab Berlin
  • Kerstin Stark, Volksentscheid Fahrrad
  • Thomas Gnahm, Trafo Pop
20:30

Ideenfindung und Gruppenbildung

Beispiele:
  • Digitale Hacks: Open Data, Hard- und Software
  • Physische Prototypen: DIY-Fahrradzubehör und mehr
  • Aktionen und Kampagnen: Hackt eure Umwelt!
Ideen einreichen
09:30

Einführung und Aufteilung in Teams

11:00

HackTime

Teamarbeit und spontane Workshops
13:00

Gemeinsames Mittagessen

14:00

HackTime

Teamarbeit und spontane Workshops
18:00

Präsentation erster Ideen und Prototypen

19:30

Gemeinsames Grillen

21:00

Abendprogramm

09:30

Resümee und Kick-Off

10:30

HackTime

Teamarbeit und spontane Workshops
13:00

Gemeinsames Mittagessen

15:00

Präsentation der Ergebnisse

öffentlich, keine Anmeldung erforderlich
17:00

Ende

Wir wollen eure Ideen!

Der CycleHack findet im Fab Lab Berlin statt, einer offenen Entwicklungswerkstatt. Hier stehen euch Werkzeug und Geräte wie 3D-Drucker und Laser-Cutter zur Verfügung. Außerdem stellen wir Daten zur Fahrradinfrastruktur und Fahrradnutzung in Berlin bereit.

Ihr seid dazu aufgerufen, eure eigenen Ideen, Materialien und Werkzeuge beizusteuern. Bei der Umsetzung eurer Ideen erhaltet ihr Hilfe von sachkundigen Coaches.

Wir wollen eure Projekte – egal ob Kampagnen, Software, Produkte oder Ideen zur Fahrradinfastruktur. Wie würdest du Radfahren in Berlin besser machen?

Idee einreichen

Bleib auf dem Laufenden

Deine Email-Adressen wird von uns ausschliesslich zur Information über den Cyclehack Berlin genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Für diesen Verteiler verwenden wir Mailchimp, dessen Privacy Policy du hier einsehen kannst.