Im Fab Lab Berlin
48 Stunden voller neuer Ideen, Projekte und Kampagnen für besseres Radfahren in Berlin. Macht mit!
Zur Anmeldung Programm 2017
19:00

Einlass und Begrüßung

19:30

Kick-off mit Vorträgen

20:30

Ideenfindung und Gruppenbildung

  • Digitale Hacks: Open Data, Hard- und Software
  • Physische Prototypen: DIY-Fahrradzubehör und mehr
  • Aktionen und Kampagnen: Hackt eure Umwelt!
Ideen einreichen
09:30

Einführung und Aufteilung in Teams

11:00

HackTime und Brunch

Teamarbeit und spontane Workshops
18:00

Präsentation erster Ideen und Prototypen

19:30

Gemeinsames Grillen

21:00

Abendprogramm

10:00

Resümee und Kick-Off

11:00

HackTime

Teamarbeit und spontane Workshops
13:00

Gemeinsames Mittagessen

15:00

Präsentation der Ergebnisse

öffentlich, keine Anmeldung erforderlich
17:00

Ende

PARK(ing) Day am CycleHack-Freitag

Der PARK(ing) Day ist eine jährliche weltweite Aktion, bei der Künstler, Designer, Aktivisten oder ganz normale Bürger einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park verwandeln. Macht mit!

Fahrrad codieren und Siebdruck am Samstag, angeboten durch den ADFC

Parrallel beziehungsweise ergänzend zum Samstags-Program wird der ADFC auch am FabLab vor Ort sein. Ihr bekommt die Möglichkeit eure Fahrräder codieren zu lassen, um besser gewappnet zu sein gegen Diebe. Außerdem wird es den Tag über die Möglichkeit geben, eigene T-Shirts mit Siebdruck bedrucken zu lassen. Mehr Informationen findet ihr hier

ADFC-Fahrradkreisfahrt am Samstag

Für alle, die mit ihren brandneuen Fahrrad-Hacks auf die Straße wollen, gibt es am Samstag die Fahrrad-Kreisfahrt des ADFC. Eine Woche vor der Bundestagswahl demonstrieren wir gegen Diesel in den Städten und für nachhaltige Mobilität.

3D-Druck und Laser-Cutting: Einführungen im FabLab

Für alle, die im FabLab mit 3D-Druckern oder Laser-Cuttern arbeiten möchten aber keine Ahnung haben wie das geht. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Wir wollen eure Ideen!

Der CycleHack findet im Fab Lab Berlin (Prenzlauer Allee 242, 10405 Berlin) statt, einer offenen Entwicklungswerkstatt. Hier stehen euch Werkzeug und Geräte wie 3D-Drucker und Laser-Cutter zur Verfügung. Außerdem stellen wir Daten zur Fahrradinfrastruktur und Fahrradnutzung in Berlin bereit.

Ihr seid dazu aufgerufen, eure eigenen Ideen, Materialien und Werkzeuge beizusteuern. Bei der Umsetzung eurer Ideen erhaltet ihr Hilfe von sachkundigen Coaches.

Wir wollen eure Projekte – egal ob Kampagnen, Software, Produkte oder Ideen zur Fahrradinfastruktur. Wie würdest du Radfahren in Berlin besser machen?

Idee einreichen

Bleib auf dem Laufenden

Deine Email-Adressen wird von uns ausschliesslich zur Information über den CycleHack Berlin genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Für diesen Verteiler verwenden wir Mailchimp, dessen Privacy Policy du hier einsehen kannst.